SC Concordia Scharmede 1919 e.V.
"Gemeinschaft leben und fit dabei bleiben"
  • Suche
  • Neuer Sportplatz
  • Spender
  • Ergebnisse
    • TC GW Dringenberg 2 - SCC Herren 1 0:9

    • SCC Hobby Herren - VfL 1919 Thüle e.V. 1 0:6

    • TC Rot-Weiß Haaren 1 - Juniorinnen U18 8:0

    • Alle Ergebnisse anzeigen...
  • Veranstaltungen

Erster Matchball vergeben

1. Mannschaft verliert gegen VfB Salzkotten


Am gestrigen Sonntag durfte unsere 1. Mannschaft nach vier Auswärtsspielen in Folge mal wieder in der heimische qwellcode_arena antreten. Zu Gast war der Tabellennachbar des VfB Salzkotten. Mit einem Sieg wäre der Klassenerhalt unabhängig von den anderen Ergebnissen so gut wie in trockenen Tüchern. Bei einem Unentschieden musste man auf passende Ergebnisse in den Parallelspielen hoffen.
Von Beginn an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie in der unsere 1. Mannschaft die ersten guten Chancen aufweisen konnte. Simon Röhren nach Flanke von Patrick Temborius sowie Rüdiger Düsterhaus schafften es aus besten Positionen jedoch nicht, die Führung zu erzielen. Der Gast vom VfB bestrafte die schlechte Chancenverwertung und ging im Gegenzug nach einem langen Ball in die Spitze mit 1:0 in Führung (41.), was zugleich den Pausenstand war.
Auch die zweite Halbzeit begann sehr ausgeglichen ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten. Erst eine Standardsituation sollte das nächste Tor bringen, allerdings nicht zu Gunsten des SCC. Einen strittigen Freistoß an der Strafraumgrenze verwandelte ein VfB-Akteur gekonnt zur 2:0 Führung (58.). Im restlichen Spielverlauf hatte der SCC mehr Spielanteile, da sich der Gast mehr und mehr auf das Verteidigen konzentrierte. Trotz der Spielanteile konnte unsere 1. Mannschaft keine wirklich zwingenden Chancen mehr herausspielen, sodass der VfB das Spiel als Sieger beendete.
Auf Grund der eigenen vergebenen Chancen aus der ersten Halbzeit und der Effektivität der Gastgeber muss man eine ärgerliche aber nicht unverdiente Niederlage unterschreiben. Da auch der SV Steinhausen nicht gewinnen konnte beträgt der Vorsprung weiterhin 5 Punkte auf den einzigen Abstiegsplatz. Lediglich ein Punkt aus den letzten drei Saisonspielen ist erforderlich, um den Klassenerhalt rechnerisch perfekt zu machen. Im nächsten Spiel wartet jedoch der Tabellenzweite vom SV Brenken, gegen den es schwer wird einen Punkt zu entführen.






06.05.2019 19:14:23
Verfasser: SimonRoehren