SC Concordia Scharmede 1919 e.V.
"Gemeinschaft leben und fit dabei bleiben"
  • Suche
  • Neuer Sportplatz
  • Spender
  • Ergebnisse
    • TC GW Dringenberg 2 - SCC Herren 1 0:9

    • SCC Hobby Herren - VfL 1919 Thüle e.V. 1 0:6

    • TC Rot-Weiß Haaren 1 - Juniorinnen U18 8:0

    • Alle Ergebnisse anzeigen...
  • Veranstaltungen

SCC gibt Rote Laterne ab

Doppelpack von Ball beendet Sieglos-Serie


Nach einer Durststrecke von 8 Meisterschaftsspielen ohne Sieg konnte unsere 1. Mannschaft am gestrigen Sonntag endlich wieder einen Erfolg im Auswärtsspiel beim SV Upsprunge verbuchen.
In der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber zunächst mehr Ballbesitz, kam jedoch fast nur nach Standards in den Strafraum des SCC. Die grün-schwarzen versuchten nach Ballgewinnen schnelle Gegenangriffe auszuspielen. Eine dieser Situationen nutzte Marius Kürpick, der über rechts ungehindert flanken konnte, diese landete zwar bei einem SVU-Verteidiger, welcher jedoch zur Freude des SCC per Bogenlampe ins eigene Netz traf. Bis auf einen Pfostenschuss des SVU nach einer Standardsituation gab es ansonsten kaum nennenswerte Torraumaktionen im ersten Durchgang, sodass der SCC etwas glücklich mit 1:0 in die Pause gehen konnte.
Im zweiten Durchgang schaffte es unsere 1. Mannschaft mehr Spielanteile zu generieren und belohnte sich bereits früh durch einen Treffer per Fernschuss durch Benedikt Ball (47.). In Folge schaffte es der SCC immer häufiger über die Außenbahnen in Strafraumnähe zu kommen. So konnte Stefan Klüner in der 57. Minute auf außen freigespielt werden. Die punktgenaue Flanke konnte erneut der eingelaufene Benedikt Ball zur 3:0-Führung einköpfen. Diese Führung sollte dann auch bis zum Schluss bestand haben und das Punktekonto um drei enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf erhöhen.
Neben der effektiven Offensivabteilung war aber auch insbesondere die geschlossene Defensivarbeit des SCC der Garant für den Erfolg beim SV Upsprunge. Mit Ausnahme des Pfostentreffers aus der ersten Halbzeit konnte der SVU größtenteils vom eigenen Tor ferngehalten werden. Mit dem Sieg konnte die Rote Laterne und somit der Abstiegsrang an den SV Steinhausen abgegeben werden. Das nächste Spiel der 1. Mannschaft findet bereits am kommenden Freitag um 19:15 Uhr in Marienloh statt.






08.04.2019 19:42:41
Verfasser: SimonRoehren