SC Concordia Scharmede 1919 e.V.
"Gemeinschaft leben und fit dabei bleiben"
  • Save The Date
  • Suche
  • Neuer Sportplatz
  • Spender
  • Ergebnisse
    • SCC Damen 1 - TV Rot-Weiß Höxter 1 2:7

    • SCC Damen 40 - TC Blau-Weiß Büren 2 5:1

    • SCC Hobby Herren - TC Rot-Weiß Dahl 3 2:4

    • Alle Ergebnisse anzeigen...
  • Veranstaltungen
      • 21.05.2019
        NEU: Badminton ab dem 21.05.2019

      • NEU: Badminton ab dem 21.05.2019

        Um festzustellen, ob Badminton wieder ein dauerhaftes Angebot des
        SC Concordia werden kann, wollen wir die Resonanz testen und laden alle Interessierten ein, 

        ab dem 21.05.2019

        immer dienstags von 20 – 22 Uhr


        mitzumachen.

        Wir würden uns sehr freuen, wenn sich weitere begeisterte Anhänger dieser Sportart anschließen würden. 
        Ganz wichtig: der Spaß soll im Vordergrund stehen – ganz gleich, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jung oder alt.

        Eure Ansprechpartner vor Ort

        Jeanette Wippermann und Daniel Prior

         

        PS: bitte an Schuhe mit heller Sohle denken

      • 24.05.2019
        TuRa Elsen TA 2 - SCC Junioren U15

      • 24.05.2019
        SCC Junioren U18 - TuRa Elsen TA 1

      • Alle Veranstaltungen anzeigen...
    • Facebook

Ärgerliche Niederlage in Tudorf

Keine Punkte trotz guter erster Halbzeit


Am vergangenen Sonntag reiste unsere 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel beim TSV Tudorf, wo man in den vergangenen Jahren regelmäßig Punkte entführen konnte. Auch dieses Mal wollte man nicht mit leeren Händen die Rückreise antreten. Auf Grund einiger Ausfälle in der Offensive sowie der bekannten Konterstärke der Tudorfer stand man von Beginn an recht tief, lauerte aber vorne auf Unachtsamkeit der TSV-Hintermannschaft. Mit Ausnahme von zwei Distanzschüssen ließ man dem Gastgeber nur wenige Möglichkeiten in der Offensive. Auf der Gegenseite kam der SCC einige Male gefährlich vor das Tor der Gastgeber, scheiterte jedoch entweder am letzten Gegenspieler oder am Pfosten des TSV-Gehäuses. So ging es torlos in die Kabine, eine Führung für den SCC wäre zu diesem Zeitpunkt sicherlich nicht unverdient gewesen.
Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete. Beide Mannschaften taten sich schwer zwingende Chancen herauszuspielen. Der Knackpunkt des Spiels war dann die 65. Spielminute. Nach einer Ecke konnte der TSV erneut eine Flanke in den SCC-Strafraum schlagen, die ein Gästestürmer am zweiten Pfosten zum 1:0 verwerten konnte. Der SCC riskierte in der Folge mehr und wurde schnell bestraft, nach einem Ballverlust im Spielaufbau wurde man weit aufgerückt durch den Gastgeber ausgekontert und musste das 2:0 hinnehmen (77.). Eine schwere Verletzung von Rick Düsterhaus machte diese Phase noch bitterer. Da zu diesem Zeitpunkt das Wechselkontingent bereits erschöpft war, musste die Schlussphase zudem in Unterzahl agieren. So musste man noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen, die jedoch unabhängig von der Unterzahl hätten verhindert werden können.
Am Ende wieder eine viel zu hohe Niederlage gegen einen Gegner, den man lange Zeit im Griff hatte, sich allerdings nicht mit einem Tor belohnte. Gut möglich, dass das Spiel bei eigener Führung anders gelaufen wäre. So musste man jedoch mit leeren Händen die Heimreise antreten und dem Gastgeber die Punkte überlassen. 






12.11.2018 22:16:40
Verfasser: SimonRoehren