SC Concordia Scharmede 1919 e.V.
"Gemeinschaft leben und fit dabei bleiben"
  • Save The Date
  • Suche
  • Neuer Sportplatz
  • Spender
  • Ergebnisse
    • VfB Salzkotten II - SCC II 1:3

    • Reserve siegreich gegen Salzkotten

      Drei Punkte im letzten Spiel des Jahres

      Sein letztes Meisterschaftsspiel dieses Jahres hatte der SCC II im Hederauenstadion zu absolvieren. Aus der Vergangenheit hatte man Spiele gegen die Salzkottener Mannschaft als hart umkämpft in Erinnerung. Das schlechte Wetter sorgte zudem für einen etwas matschigen Rasen, man rechnete also mit einer anstrengenden aber durchaus gewinnbaren Partie.
      Die Concorden begannen die erste Halbzeit mit großem Ballbesitzanteil. Die Salzkottener kamen kaum durchs Mittelfeld und hatten immer wieder Schwierigkeiten, die zahlreichen Scharmeder Angriffe abzuwehren.
      So wurde Kapitän Julian Fricke in der 10. Minute so viel Platz gelassen, dass er einfach mal aus gut 25 Metern einen strammen Schuss auf den Gastgeber-Kasten losließ, der zwar vom Torwart noch erreicht wurde, aber nicht mehr festgehalten werden konnte. Ein eher unerwartetes 0:1, es brachte aber viel Ruhe in das Spiel der Grün-Schwarzen, die sich jetzt auf eine stabile Defensive konzentrierten und kaum noch den Ball abgaben.
      Kurz vor der Pause knickte der Gegner dann ein: Ein unaufmerksamer Pass in der Salzkottener Hälfte konnte von Lukas Heggemann abgelaufen werden, der daraufhin alleine aufs Tor zu ging und sicher verwandelte.

      Zu Beginn der zweiten Halbzeit schienen die Concorden etwas eingeschlafen zu sein. Fehlpässen auf dem ganzen Platz gepaart mit reduzierter Laufbereitschaft gaben dem Gastgeber dringend benötigte Chancen und Räume. Ein abgefangener Abstoß der Scharmeder wurde schnell zu einer bedrohlichen Situation, ein SCC-Verteidiger rutschte in dem Matsch aus, der am Strafraum den Rasen zu imitieren versuchte, und so kam der Gegner ungehindert zum Abschluss. Ein starker Schuss überließ Torwart Jan Taschner keine Chance und verkürzte die Führung auf 1:2. Wie es unsere Reserve aber so oft macht, erwachte sie nach dem Gegentor aus ihrem Zweite-Halbzeit-Nickerchen, welches sich jedoch anhand eines deutlichen Leistungssprungs als fehlinterpretierter Power-Nap herausstellte! Denn die Concorden legten jetzt nochmal nach: Präzises Passspiel und zielgerichteter Spielaufbau verhalfen ihnen zu nicht wenigen Aktionen dicht am Tor des Gastgebers. Schließlich gelang nach lang andauernder Belagerung des Salzkottener Abwehrraumes Lukas Heggemann ein weiterer kraftvoller Schuss, der vom Torwart nicht festgehalten werden konnte, sodass die Scharmeder mit dem 1:3 wieder ihre Führung ausbauten und das Spiel sicher nach Hause bringen konnten.
      Alles in allem ein würdiger Jahresabschluss und mit den drei Punkten können sich die Concorden auch in eine wohlverdiente Winterpause verabschieden!

      Weiter lesen...

    • SCC I - DSC II 1:3

    • Niederlage gegen den Ligaprimus

      Keine Punkte trotz Leistungssteigerung

      Im vorgezogenen letzten Heimspiel unserer 1. Mannschaft vor der Winterpause gastierte der Spitzenreiter der Kreisliga A1, der Delbrücker SC II in der Scharmeder qwellcode_arena.

      Von Beginn an entwickelte sich eine schnelles Spiel, welches zu großen Teilen von den Gästen bestimmt wurde. Trotz guter defensiver Stabilität kamen die offensiv sehr stark aufgestellten Gäste bereits in der 11. Minute zur 1:0-Führung. Unsere 1. Mannschaft ließ jedoch die Köpfe trotz des frühen Rückstands nicht hängen und konnte schnell zurückschlagen. Nach Freistoß von Patrick Temborius konnte Stefan Klüner per Kopf ausgleichen (14.). Doch auch dieser Spielstand sollte nicht lange bestehen bleiben, denn der DSC konnte erneut in Führung gehen (19.). In der Folge wurden die Strafraumszenen jedoch weniger, sodass auch keine weiteren Tore bis zur Halzeit fallen sollten.

      Mit Beginn der zweiten Halbzeit agierte der SCC etwas mutiger und schaffte es, die Gäste ein wenig mehr unter Druck zu setzen. Die paar Möglichkeiten konnten jedoch nicht zum Ausgleich genutzt werden. Auf der anderen Seite blieb der Gast weiterhin sehr gefährlich nutzte in der 75. Minute eine Unachtsamkeit in der SCC-Defensive zum 3:1 per Fernschuss. Bei diesem Ergebnis sollte es bis zum Abpfiff bleiben.

      Trotz der Niederlage war der SCC nicht unzufrieden mit der eigenen Leistung. In Hinblick auf die vergangenen Spiele schaffte man es wieder kompakter zu stehen und nur wenige Chancen zuzulassen. Diese nutze der Ligaprimus jedoch sehr effizient und gewann somit verdient mit 3:1. Die letzte Chance auf Punkte gibt es dann am kommenden Sonntag in Espeln.

      Weiter lesen...

    • SC Verne - SCC I 8:2

    • Negativtrend setzt sich fort

      Herbe Klatsche in Verne

      Am gestrigen Sonntag gab es die nächste deutliche Niederlage für unsere 1. Mannschaft im Gastspiel in Verne. Trotz besserer Möglichkeiten sowie einer guten defensiven Struktur in der Anfangsphase die mit dem 1:0 durch Stefan Klüner (15.) belohnt wurde, musste man in Folge auf Grund individueller Fehler und fehlendem Zweikampfverhalten einen 4:1-Rückstand zur Pause hinnehmen. 
      Auch in der zweiten Halbzeit gelang dem SCC der erste Treffer zum 4:2 durch David Joachim. Der Gastgeber aus Verne konnte jedoch erneut viermal nachlegen, sodass am Ende eine deutliche 8:2-Niederlage zu Buche steht. Insgesamt eine katastrophale Leistung der gesamten Mannschaft, die es dem SC Verne extrem leicht machte einen Treffer nach dem anderen zu erzielen.
      Zwar beträgt der Abstand zum einzigen Abstiegsplatz noch 4 Punkte, der in Anbetracht der Leistungen aus den letzten Wochen nicht beruhigend ist. Ohne eine enorme Leistungssteigerung wird es in den beiden noch ausstehenden Spielen gegen Delbrück und Espeln sehr schwer werden, weitere Punkte zu verbuchen.

      Weiter lesen...

    • Alle Ergebnisse anzeigen...
  • Veranstaltungen

Lauftreff News


Laufabzeichen SC Concordia Scharmede 2018

SCC vergibt 33 Laufabzeichen


Schon vor drei Wochen, aber bestimmt noch in bester Erinnerung, wurden beim SCC die Laufabzeichen vergeben. Hier ein Rückblick.

Am Samstag, den 30.06.2018 gingen beim SC Concordia Scharmede 33 Läuferinnen und Läufer an den Start, um das DLV-Laufabzeichen in den verschiedenen Leistungsklassen zu erwerben. Bei strahlendem Sonnenschein wurde in den Stufen 30 – 120 Minuten gelaufen, wobei alle 30 Minuten die Läufer mit einer Erfrischung gestärkt wurden. Danach ging es dann sofort wieder auf die Strecke, die in vier verschiedene Runden um Scharmede aufgeteilt war. Die Urkundenübergabe erfolgte dann in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen.

Das Laufabzeichen für 30 Minuten erwarben: Manuela Wippermann, Klemens Eikel, Philipp Heimann, Leo Heimann, Angelika Schmitt, Jakob Neumann, Andreas Kieroth.

Für 60 Minuten: Christiane Salle, Lena Morley, Katja Engelkemeier, Markus Hammerschmidt, Stefan Strake, Monika Rupp, Harald Rupp, Gerlinde Lücking, Michaela Kieroth, Elias Neumann, Martin Neumann, Gaby Henkemeier.

Für 90 Minuten: Mechthild Eikel, Paul Krane-Naumann.

Für 120 Minuten: Peter Schmitt, Raphaela Baurichter, Nicole Schmidt, Thorsten Schmidt, Lutz Kannenberg, Birgit Hammerschmidt, Carmen Henneböele, Franziska Böddeker, Tina Bendler, Martin Engelkemeier, Petra Heimann, Anja Neumann.





23.07.2018 6:28:02
Verfasser: MonikaRupp


Anfängerkurs Nordic Walking / Walking Treff

ab 07.09.2018




Plakat als PDF-Datei zum Runterladen



08.07.2018 22:24:05
Verfasser: MonikaRupp


Laufabzeichen

Erwerb des DLV-Laufabzeichens am 30.06.2018




Die Veranstaltung hat keinen Wettkampfcharakter. Es muss lediglich in den jeweiligen Stufen ohne Pause in beliebigem Tempo gelaufen werden.

Der Start für 120 Minuten Laufdauer erfolgt um 13:00 Uhr, für 90 Minuten um 13:30 Uhr, für 60 Minuten um 14:00 Uhr und für 30 Minuten um 14:30 Uhr am neuen Sportheim Scharmede am Stangenweg.

Das Angebot ist offen für alle Interessierte und Lauffreunde.
Die Anmeldung erfolgt vor Ort. Der Organisationsbeitrag beträgt 3,00€. Für Kinder unter 14 Jahren entfällt dieser Beitrag.

Alle Runden werden in zwei von den Lauftreffleitern begleiteten Gruppen gelaufen. Die eine Gruppe läuft mit einem Tempo von etwa 6 Min/km, die andere mit etwa 6:45-7:15 Min/km. Das Tempo orientiert sich in jedem Falle an den langsamsten Läufer/innen.

Für Getränke während der Veranstaltung sowie für Duschmöglichkeiten danach ist gesorgt.

Plakat als PDF-Datei

 



19.06.2018 6:02:22
Verfasser: MonikaRupp


Lauftreff plant (Nordic) Walking-Gruppe

Betreuer /Leiter für die Gruppe gesucht


Eine (Nordic) Walking-Gruppe soll nach den Sommerferien jeweils dienstags und freitags zu den bekannten Lauftreffterminen zusätzlich angeboten werden.
Ein entsprechender Anfängerkurs findet begleitend an den ersten 6 Freitagsterminen statt und wird durch einen professionellen Trainer ehrenamtlich geleitet.

Für die ständige Betreuung / Leitung der Gruppe auf ehrenamtlicher Basis wird noch jemand gesucht, Interessierte melden sich bitte bei Gaby Henkemeier (Kontaktdaten siehe Lauftreffleiter) .


Weitere Informationen folgen.



08.04.2018 19:09:01
Verfasser: MonikaRupp


Laufkurs für Anfänger

ab 10.04.2018




 PDF zum Herunterladen:  Laufkurs für Anfänger



14.03.2018 19:33:28
Verfasser: MonikaRupp


Lauftreff-Mitgliederversammlung

13.03.2018 um 18:40 Uhr


Hallo liebe Läufer/innen,

Wir wollen die Jahresversammlung nutzen, um die Zukunft des Lauftreffs mit Euch
gemeinsam zu planen und bei dieser Gelegenheit auch Eure Wünsche und Anregungen
kennen lernen.

Folgende Tagesordnungspunkte haben wir festgelegt:

TOP1
Begrüßung und Rückblick über das vergangene Jahr

TOP 2
Kassenbericht

TOP3
Termine Anfängerkurs, Laufabzeichen, Sommerfest, Weihnachtsfeier etc.

TOP4
Vorstellen von Sonderveranstaltungen (Vorträge etc.)

TOP5
Beteiligung bei der Organisation des Salzkotten Marathon

TOP6
Wünsche und Anregungen aus der Laufgruppe



Ort: Sportheim am neuen Sportplatz Scharmede
Termin: 13.03.2018 um 18:40 Uhr


Der Lauftreff fällt an diesem Tag dann aus.

Mit sportlichen Grüßen
Eure LauftreffleiterInnen



03.03.2018 18:33:16
Verfasser: MonikaRupp


Hochsauerland-Cup 2017

Läuferinnen und Läufer des SCC Scharmede erfolgreich




Auch in diesem Jahr nahmen Läuferinnen und Läufer vom SCC Scharmede an der Hochsauerland-Laufserie teil.

Es wurden drei Serien angeboten, kurz (ca. 5 km), mittel (ca. 10 km) und lang (ca. 20 km), so dass für jeden was dabei war.

5 von 10 Läufen waren mindestens zu absolvieren, um eine Serie zu finishen.

Den Gesamtsieg sowohl über 5 km als auch über 10 km sicherte sich Elke Wolf.

Ihr Mann Andrej erreichte den dritten Gesamtplatz auf der Langstrecke.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

5 km:

10 km:

20 km:

Alle Pokale und Medaillen des SCC Scharmede, präsentiert von (von links) Elke Wolf, Monika Rupp, (hinten) Andrej Wolf und Harald Rupp

Mona Kaiser fehlt auf dem Foto.

 





29.10.2017 19:07:28
Verfasser: MonikaRupp


SC Concordia-Scharmede vergibt 41 Laufabzeichen




Am Samstag, den 08.07.2017 gingen beim SC-Concordia Scharmede 41 Läuferinnen und Läufer an den Start um das DLV-Laufabzeichen in den verschiedenen Leistungsklassen zu erwerben. Bei strahlendem Sonnenschein wurde in den Stufen 30 – 120 Min gelaufen, wobei alle 30 Min. die Läufer mit einer Erfrischung gestärkt wurden. Danach ging es dann sofort wieder auf die Strecke, die in 4 verschiedene Runden um Scharmede aufgeteilt war.
Die Urkundenübergabe erfolgte dann in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen.

Das Laufabzeichen für 30 Min erwarben: Stefan Strake, Klemens Eikel, Philipp Heimann, Leo Heimann, Lisa Naumann, Johanna Naumann, Diana Noffke, Miriam Rosemeier, Dieter Neumann, Lina Stein, Heike Dittrich, Jana Dittrich, Timo Dittrich, Barbara Siebert, Michel Baurichter. 

Für 60 Min: Mechthild Eikel, Monika Rupp, Tina Bendler, Petra Heimann, Detlef Bentler, Sandra Kürpick-Bentler, Kerstin Kersten, Paul Krane-Naumann, Hans Gansel, Angelika Schmitt.

Für 90 Min: Marita Schöne, Heike  Apelmeier, Daniel Klaus, Vanessa Naumann, Gaby Henkemeier.

Für 120 Min: Christiane Salle, Jens Pleines, Peter Schmitt, Lena Morley, Raphaela Baurichter, Nicole Schmidt, Thorsten Schmidt, Lutz Kannenberg, Birgit Hammerschmidt, Carmen Henneböele, Jürgen Schnitzmeyer.

Weitere Fotos von der Veranstaltung gibt es hier auf der Homepage in der Lauftreff-Galerie.



09.07.2017 20:02:02
Verfasser: MonikaRupp


Laufabzeichen

Erwerb des DLV-Laufabzeichens am 08.07.2017




Die Veranstaltung hat keinen Wettkampfcharakter. Es muss lediglich in den jeweiligen Stufen ohne Pause in beliebigem Tempo gelaufen werden.

Der Start für 120 Minuten Laufdauer erfolgt um 13:00 Uhr, für 90 Minuten um 13:30 Uhr, für 60 Minuten um 14:00 Uhr und für 30 Minuten um 14:30 Uhr am neuen Sportheim Scharmede am Stangenweg.

Das Angebot ist offen für alle Interessierte und Lauffreunde.
Die Anmeldung erfolgt vor Ort. Der Organisationsbeitrag beträgt 3,00€. Für Kinder unter 14 Jahren entfällt dieser Beitrag.

Alle Runden werden in zwei von den Lauftreffleitern begleiteten Gruppen gelaufen. Die eine Gruppe läuft mit einem Tempo von etwa 6 Min/km, die andere mit etwa 6:45-7:15 Min/km. Das Tempo orientiert sich in jedem Falle an den langsamsten Läufer/innen.

Für Getränke während der Veranstaltung sowie für Duschmöglichkeiten danach ist gesorgt.

 

Plakat als PDF-Datei



18.06.2017 19:25:53
Verfasser: MonikaRupp


Laufkurs für Anfänger

ab Dienstag, 25. April 2017




 PDF zum Herunterladen: Laufkurs für Anfänger



31.03.2017 6:05:00
Verfasser: MonikaRupp



Nach einer News suchen über den Titel:

Wechseln zu: