SC Concordia Scharmede 1919 e.V.
"Gemeinschaft leben und fit dabei bleiben"
  • Suche
  • Neuer Sportplatz
  • Spender
  • Ergebnisse
    • Aufstiegsspiel SCC Herren 1 - TC GW Dringenberg 1

    • SG I - VfB Salzkotten 3:0

    • Derbysieger, Derbysieger

      SG I schlägt Salzkotten verdient mit 3:0

      Für unsere 1. Mannschaft stand am gestrigen Sonntag ein Derby auf dem Spielplan, zu Gast am Stangenweg in Thüle war der VfB Salzkotten. Bei schwülen Temperaturen machte die SG von Beginn an klar, dass die drei Punkte den Stangenweg nicht verlassen sollten. Und so dauerte es auch nur wenige Zeigerumdrehungen bis Marius Kürpick nach einem Querpass freistehend am zweiten Pfosten mit seinem 2. Saisontor die Führung besorgte (7.). In der Folge erspielte sich die Elf von Trainer Rocker Chance um Chance, scheiterte aber an der eigenen Chancenverwertung bzw. am gut aufgelegten Ex-SCC-Keeper Marcel Spielmann. Kurz vor der Pause sollte dann aber doch noch das beruhigende 2:0 fallen. Nach einer Flanke nickte Patrick Kana aus kurzer Distanz ein (40.).
      Nach der Pause ein ähnliches Bild, Salzkottens Angriffe konnten in der Regel früh unterbunden werden und die SG blieb vorne Brand gefährlich. Insbesondere der eingewechselte Manuel Braune machte mächtig Alarm, scheiterte jedoch zunächst noch am Pfosten. Nur wenige Minuten später traf er dann aber wuchtig zur 3:0-Vorentscheidung (55.). Weitere Treffer sollten trotz weiterer guter Möglichkeiten nicht mehr fallen, sodass am Ende ein verdienter und ungefährdeter Derbysieg begossen werden konnte. Viel Zeit zum Feiern und ausruhen bliebt jedoch nicht, denn bereits am Donnerstag reist unsere SG zum Auswärtsspiel nach Ahden, wo die nächsten Punkte eingefahren werden sollen.

      Weiter lesen...

    • SV Büren - SG I 3:4

    • SG I verbucht Auswärtssieg in Büren

      1. Mannschaft holt ersten Sieg der noch jungen Saison

      Das heutige Auswärtspiel beim SV 21 Büren konnte die Mannschaft von Trainer Willi Rocker verdient mit 4:3 für sich entscheiden.

      Nachdem Patrick Kana bereits in der 1. Minute am Pfosten scheiterte, startete das Spiel für die SG denkbar schlecht. Bereits nach 3 Minuten lag man mit 1:0 in Rückstand. In der 30. Minute dann sogar das 2:0 nach einem Freistoß. Doch nur drei Zeigerumdrehungen später konnte die SG die Überlegenheit erstmals in etwas zählbares ummünzen und es klingelte im Bürener Tor. Nach einer schönen Kombination über die linke Seite der SG war ein Bürener Spieler zur Stelle und traf ins eigene Netz.
      Und es kam noch besser. In der 45. Minute traf Patrick Temborius mit einem wunderbaren 20 Meter Schuss zum hoch verdienten Ausgleich. Nur Sekunden vor der Halbzeit, perfekter Zeitpunkt für ein Traumtor. 

      In der 2. Halbzeit konnten die Jungs vom Stangenweg dann in der 53. und 65. Minute den Spielstand auf 4:2 ausbauen. Markus Nowak per direktem Freistoß sowie Joel Feudijeu trafen zur Freude der mitgereisten Fans. Kurz vor Ende kam Büren nochmal durch einen Elfmeter auf 3:4 heran.

      Jubel und auch Erleichterung nach dem Abpfiff im Lager der SG. Ein hoch verdienter Sieg und die damit verbundene 3 Punkte waren eingefahren. Nächste Woche gastiert der VfB Salzkotten zum Derby am Stangenweg auf dem Sportplatz in Thüle. 

      Weiter lesen...

    • Alle Ergebnisse anzeigen...
  • Veranstaltungen

Alle News


DLV-Lauf- und Walkingabzeichen 2019

SC Concordia Scharmede vergibt 35 Laufabzeichen und 7 Walkingabzeichen




Am Samstag, den 06.07.2019 gingen beim SC Concordia Scharmede 36 Läufer/innen und 7 Walker/innen an den Start um das DLV-Lauf- bzw. Walkingabzeichen in den verschiedenen Leistungsklassen zu erwerben. Bei strahlendem Sonnenschein wurde in den Stufen 30 – 120 Min gelaufen/gewalkt, wobei alle 30 Minuten die Teilnehmer mit einer Erfrischung gestärkt wurden. Danach ging es dann sofort wieder auf die Strecke, die in vier verschiedene Runden um Scharmede aufgeteilt war. Die Urkundenübergabe erfolgte dann in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen.

Das Laufabzeichen für 30 Minuten erwarben: Michel Baurichter, Benni Strake, Markus Strake, Jakob Neumann, Tabea Klaus, Carina Stöber, Sonja Klaus, Monika Rupp und Hans Gansel.
Für 60 Minuten: Stefan Strake, Gerlinde Lücking, Ute Simon, Regina Strake, Martin Neumann, Ramona Joachim, Paul Krane-Naumann, Josef Heimann, Leo Heimann, Angelika Schmitt, Mechthild Eikel und Gaby Henkemeier.
Für 90 Minuten: Daniel Klaus und Christian Heimann.
Für 120 Minuten: Raphaela Baurichter, Lutz Kannenberg, Anja Neumann, Elias Neumann, Eva Lönne, Lod Klaus, Jens Pleines, André Rossig, Katja Engelkemeier, Harald Rupp, Heike Apelmeier und Peter Schmitt.

Das Walkingabzeichen für 30 Minuten erwarben: Ute Simon und Simon Strake.
Für 60 Minuten: Monika Rupp und Elisabeth Naumann.
Für 120 Minuten: Claudia Vösgen, Peter Schal und Hubert Henkemeier.



07.07.2019 20:31:56
Verfasser: MonikaRupp


Rückblick Höhner-Konzert

Pressestimmen




Stellvertretend zu den vielen positiven Rückmeldungen zum Höhner-Konzert hier die Links zu den Pressebeiträgen 

vom Stadtfernsehen Salzkotten Sälzer.TV:

Höhner begeistern in Scharmede - YouTube

und zur Neuen Westfälischen:

 Die Höhner halten in Scharmede die Welt an - nw.de



06.07.2019 17:12:45
Verfasser: uwehennigfeld


Erfolgreiche Tennissaison noch nicht zu Ende

Aufstiegsspiele der 1.Herren und Damen 40


Nach dem Ende der regulären Ligaspiele haben dieses Jahr gleich drei Mannschaften der Tennisabteilung die Chance auf den Aufstieg. Die Herren 55 konnten bereits ungeschlagen, ohne auch nur ein einziges Match zu verlieren, den Aufstieg klarmachen. Zudem haben die Damen 40 die Möglichkeit am 20.07.19 um 11 Uhr gegen den TV Rot-Weiß Höxter in die Bezirksklasse aufzusteigen. Den Schlusspunkt setzen unsere 1.Herren mit dem Aufstiegsspiel am 31.08.19 um 14 Uhr gegen TC GW Dringenberg. Bislang unbesiegt wollen sie ihre Serie fortsetzen und den Aufstieg in die Kreisliga perfekt machen. Beide Aufstiegsspiele finden auf der Tennisanlage in Scharmede statt und wir würden uns über zahlreiche Unterstützer auf der Anlage freuen.



04.07.2019 22:53:24
Verfasser: NikoBietz


Höhner-Konzert am 29.06.2019

Besucherinformationen: Parkplätze & Sicherheitshinweise




Liebe Besucher des Höhner-Konzerts,

 

wir freuen uns Sie beim Höhner-Konzert zum 100-jährigen Bestehen des SC Concordia Scharmede 1919 e.V. auf dem alten Sportplatz an der Schützenhalle am 29.06. ab 18:00 Uhr begrüßen zu dürfen.
Wir hoffen auf bestes Sommerwetter damit die Veranstaltung ein rundum gelungenes Erlebnis wird. Für Ihr leibliches Wohl stehen verschiedene Ess- und Getränkestände auf dem Konzertgelände.

 

Anfahrtshinweise:

Das Konzert findet auf dem alten Sportplatz „An der Schützenhalle“ im Zentrum von Scharmede statt.

 

..mit dem PKW:
Im Bereich an der Schützenhalle ist kein Parken mit dem PKW möglich – bitte meiden Sie diesen Bereich.
In der untenstehenden Karte (auch als PDF im Download-Bereich: 
https://concordiascharmede.de/Sonstiges/download.php ) sind die Parkzonen ausgewiesen. Hier werden Sie von Einweisern vor Ort unterstützt. Von allen Parkzonen aus ist das Konzertgelände fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.

 

..mit dem Rad:
Fahrräder können unmittelbar am Konzertgelände abgestellt werden.

 

..mit der Bahn:
Das Konzertgelände ist vom Bahnhof-Scharmede in ca. 15 Minuten fußläufig erreichbar.

 

Bitte beachten Sie folgende Sicherheitshinweise:

Es ist verboten von der Veranstaltung Ton-, Film- oder Videoaufnahmen zu machen.
Bitte keine Kameras mit Tele- oder Zoomobjektiv mitbringen.
Das Mitbringen von Waffen, Feuerwerkskörpern, Glasflaschen, Dosen und Plastikbehältern ist verboten.
Ebenfalls verboten sind pyrotechnische Gegenstände, Stöcke und Stangen für Banner, Rucksäcke, Stühle und Stockschirme.
Sprühfarbe, Parfüms und Haarspray sind ebenfalls verboten.

 

Erlaubt sind Taschen bis max. DIN A 4 Größe, ebenso Smartphones.

 

Alle Taschen werden vom Sicherheitsdienst kontrolliert.

 

Beim Verlassen des Veranstaltungsgeländes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit – Ein Wiedereinlass ist nicht mehr möglich.





23.06.2019 11:00:34
Verfasser: uwehennigfeld


Laufabzeichen

Erwerb des DLV-Laufabzeichens am 06.07.2019




Die Veranstaltung hat keinen Wettkampfcharakter. Es muss lediglich in den jeweiligen Stufen ohne Pause in beliebigem Tempo gelaufen werden.

Der Start für 120 Minuten Laufdauer erfolgt um 13 Uhr, für 90 Minuten (nur Läufer) um 13.30 Uhr, für 60 Minuten um 14 Uhr und für 30 Minuten um 14.30 Uhr an der Quellcode Arena, Stangenweg, in Scharmede.

Das Angebot ist offen für alle Interessierte und Lauffreunde.
Die Anmeldung erfolgt vor Ort. Der Organisationsbeitrag beträgt 3,00€. Für Kinder unter 14 Jahren entfällt dieser Beitrag.

Alle Runden werden in von den Lauftreffleitern begleiteten Gruppen gelaufen. Auch bei den Walkern werden sich Gruppen bilden, die zusammen gehen. Das Tempo orientiert sich in jedem Falle an den langsamsten Läufer/innen bzw. Walker/innen.

Für Getränke während der Veranstaltung sowie für Duschmöglichkeiten danach ist gesorgt.

Plakat als PDF-Datei



23.06.2019 6:35:21
Verfasser: MonikaRupp


Sportfest als großer Publikumsmagnet

Zahlreiche Würdigungen verdienter Mitglieder für besonderes Engagement


Sportfest des SC Concordia Scharmede im Jubiläumsjahr als großer Publikumsmagnet
Zahlreiche Würdigungen verdienter Mitglieder für besonderes Engagement
Das traditionelle Pfingst-Sportfest des SCC Scharmede stand ganz im Zeichen des 100 jährigen
Vereinsjubiläums und bot einen würdigen Rahmen für den Festakt am Sonntag. So konnte Detlef
Bentler stellvertretend für den Verein zahlreiche Ehrengäste, Vertreter befreundeter Vereine sowie
Mitglieder und Besucher auf dem neuen Sportgelände am Stangenweg begrüßen.
Nach dem Gottesdienst mit Pastor Reiner Vorsmann richtete Bentler in seiner Ansprache seinen
Dank an alle, die dem Verein in seiner langen Historie die Treue gehalten haben und diesen mit viel
Engagement und ehrenamtlicher Tätigkeit zu einem erfolgreichen und modernen Verein gestaltet
haben. „Eine 100 jährige Tradition ist Verpflichtung für uns, den Verein auch zukünftig so
aufzustellen, dass er den Herausforderungen der Zeit gewachsen ist“ ermuntert der 1. Vorsitzende
weiterhin zu ehrenamtlicher Tätigkeit.
Glückwünsche gab es vom Bürgermeister der Stadt Salzkotten. Ulrich Berger hob das besondere
Engagement des SC Concordia Scharmede hervor und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit
zwischen der Stadt und dem SCC. Die Ortsvorsteherin, Barbara Weidlich, wünschte dem SCC dass
auch zukünftig immer alles rund laufe .Besondere Grußworte und Dank richtete der Kreisvorsitzende
des FLVW, Dietmar Ape, auch im Namen des DFB an den Verein. Er hob hervor, wie wichtig die
ehrenamtliche Tätigkeit für alle Vereine ist und sieht deSC Concordia Scharmede gut aufgestellt.
Diethelm Krause schloss sich als Vorsitzender des Kreissportbundes den Glückwünschen an wünschte
dem SCC weiterhin viel Erfolg.
Der Festakt, dessen Moderation Matthias Henkemeier übernahm, wurde musikalisch vom
Musikverein Jugenlust untermalt. Die Tanzgarde Scharmede stellte wieder einmal ihr Können unter
Beweis und ein inszinierter „ flash mob“ brachte nochmals Bewegung in das Programm.
Höhepunkt des Festaktes bei strahlendem Sonnenschein war sicherlich die Ehrung verdienter
Mitglieder. So hat der Vorstand sechs Mitglieder mit der Silbernen Verdienstnadel und acht
Mitglieder mit der Goldenen Verdienstnadel ausgezeichnet. Wegen ihrer langjährigen Verdienste seit
Anfang der 1970 iger Jahre wurden Franz-Josef Schmidtmeier und Franz-Josef Dalhaus zu
Ehrenmitgliedern des SC Concordia Scharmede ernannt.
Im Anschluß an das Programm gab es für die zahlreichen Besucher Gelegenheit für Gespräche und
Aktivitäten bei einem bunten Programm, das die Abteilungen Tennis, Laufen und Gymnastik
zusammengestellt haben. Abgerundet wurde der Tag mit dem traditionellen Wettbewerb zum
„Elfmeterkönig“. Hier sichterte sich Annegret Dalhaus die begehrte Trophäe bei den Damen, Jonas
Hagen bei den Herren. Bei den Jugendlichen konnte Noah Woitzik die meisten Treffer erzielen.
Begonnen hatte das Sportfest bereits am Freitag mit Fußballspielen und einem Juxturnier für
Hobbymannschaften. Auch der Samstag stand ganz im Zeichen des Fußballs . Dass in Scharmede das
Feiern nicht zu kurz kommt, stellte sich abends im Festzelt bei der „players night“ mit DJ Silvio
heraus. Der DJ sorgt seit vielen Jahren für beste Stimmung beim Scharmeder Sportfest.
Nun steht mit dem Höhner-Konzert am 29.Juni noch ein weiteres großes Ereignis vor der Tür.
Restkarten gibt es noch an den bekannten Vorverkaufstellen, beim Westfälischen Volksblatt sowie
online.

 

Fotos zum Jubiläumssportfest sind in der Vereinsgalerie.



16.06.2019 14:53:16
Verfasser: uwehennigfeld


Ehrungen zu Ehrenmitgliedern

Ehrungen beim Pfingstsportfest




Ehrungen zu Ehrenmitgliedern

Franz-Josef Schmidtmeier
Schiedsrichter Fussball seit 1971
silberne Verdienstnadel 1977
Wandteller 10-jähriges Schirijubiläum 1981
silberne Verdienstnadel der Kreisschirivereinigung 86
Treuenadel in Silber
Wandteller für 1000 Spiele als Schiedsrichter 1993
FLVW-Verdienstnadel in Silber 1994
Treuenadel in Gold
Goldene Verdienstnadel 2006
Treuenadel in Gold mit Kranz
FLVW-Verdienstnadel in Gold 2017

Franz-Josef Dalhaus
Jugendbetreuer Fussball 1971-73
Kassierer Stadtsportverband 1977-84
Platzwart Fussball Sportplatzpflege
Kassierer 1990-93
silberne Verdienstnadel 2000
Goldene Verdienstnadel 2012
Treuenadel in Silber
Treuenadel in Gold
Maßgeblich beteiligt an der Gründung der Tennisabteilung und Erbauung des Tennisheims, Gründer des "Dickenturniers"

Foto:

Ehrenmitglieder:
v.l. Franz-Josef Dalhaus, Franz-Josef Schmidtmeier, Detlef Bentler


16.06.2019 14:49:30
Verfasser: uwehennigfeld


Ehrungen zur goldenen Verdienstnadel

Ehrungen beim Pfingstsportfest




Ehrungen zur goldenen Verdienstnadel

Ulrich Klocke
Treuenadel in Silber
Treuenadel in Gold
Silberne Verdienstnadel 2004
FLVW Verdienstnadel in Silber 2017 Platzkässierer seit mehr als 30 Jahren

Reinhildis Werning
Übungsleiterin Tanzmäuse
Abteilungsleiterin Tanzsport 1990-1991
Abteilungsleiterin Tanzsport 1991-1996 Silberne Verdienstnadel 2005
Trainerin Tanzmariechen
Abteilungsleiterin Tennis 2013-2019

Rüdiger Bietz
Geschäftsführer Tennis 1998-2019
Seit 1997 Vereinsmitglied und dann 21 Jahre am Stück Vorstandsmitglied

Bruno Temborius
Treuenadel in Silber
Treuenadel in Gold
Treuenadel in Gold mit Kranz
Aufstieg Kreisliga A 1991/92
Silberne Verdienstnadel 2004
Ähnlich wie Eddy. Immer da und einsatzbereit, auch beim Bau des neuen Sportgeländes

Edmund Appelbaum
Treuenadel in Silber
Treuenadel in Gold
Treuenadel in Gold mit Kranz
Silberne Verdiensnadel 2005
Die gute Seele des Vereins. Ist immer da, wenn es irgendwo brennt. Aktivposten beim Bau des neuen Sportgeländes und hat auch jetzt noch immer ein Auge auf die Anlage

Josef Brüntrup
Treuenadel in Silber
Treuenadel in Gold
Treuenadel in Gold mit Kranz
Jugendwart Fußball 1986-1992
Trainer A-Jugend 1985-1988
Jugendtrainer 1993-2004 verschiedene Jugendmannschaften Andere Tätigkeiten wie Abteilungsleiter, Kassierer, Geschäftsführer teilweise interimsweise
Insgesamt ca. 24-26 Jahre für die Fußballabteilung tätig

Theodor Klüner
Treuenadel in Silber
Kassierer 1978-82
Aufstieg Kreisliga A 1979/80 Jugendtrainer Fussball
Jugendwart Fussball 1988-92
Silberne Verdienstnadel 2007
Spruchkammer Kreis Büren
Treuenadel in Gold
FLVW-Verdienstnadel in Silber 2014
Treuenadel in Gold mit Kranz

Dietmar Werning
Treuenadel in Silber
Silberne Verdienstnadel 2009
Vorstand der Tennisabteilung von 1988-1994
bereits seit 1999 im geschäftsführenden Vorstand angefangen als Kassierer

 

Foto:

Goldene Verdienstnadel:
v.l. Edmund Appelbaum, Theodor Klüner, Josef Brüntrup, Bruno Temborius, Rüdiger Bietz, Reinhildis Werning, Ulrich Klocke


 



16.06.2019 14:44:19
Verfasser: uwehennigfeld


Ehrungen zur silbernen Verdienstnadel

Ehrungen beim Pfingstsportfest




Ehrungen zur silbernen Verdienstnadel

Gaby Henkemeier
Lauftreffleiterin 2005-2019 (Gründungsmitglied)

Karl Lücking
Lauftreffleiter 2005-2018 (Gründungsmitglied) aktives Mitglied im Organisationsteam des Klingenthal-Marthons dort 2. Vorsitzender des Fördervereins

Marion Wellige
Treuenadel in Silber Trainerin
Tanzgarde seit 11 Jahren

Rene Gimmler
Treuenadel in Silber
Schiedsrichter seit 2002 für den SCC
Mitglied im Kreisschiedrichterausschuss als Lehrwart
DFB Ausbilderzerifikat
Schiedsrichter bis zur Westfalenliga und in der Regionalliga an der Linie

Thomas Wippermann
Westfalenmeister Männerballett 1992
Aufstieg Kreisliga A 1991/1992
Kassierer 1996-2000
Kassierer 2000-2002
Jugendtrainer Fußball
Beisitzer Jugend im Vorstand der Fußballabteilung
Treuenadel in Silber

Thomas Alpmann
Jugendwart Fußball seit ca. 10 Jahren
Mannschaftsbetreuer 1. Mannschaft
Treuenadel in Silber

Foto:
Silberne Verdienstnadel:
vl:  Detlef Bentler, Rene Gimmler, Karl Lücking, Gaby Henkemeier, Marion Wellige, Thomas Alpmann, Thomas Wippermann



16.06.2019 14:30:07
Verfasser: uwehennigfeld


Sälzer TV beim Pfingstsportfest

Bericht online verfügbar




Ein ausführlicher Bericht über das Jubiläums-Pfingstsportfest wurde vom Sälzer-TV - dem Stadtfernsehen für Salzkotten und Umgebung - erstellt.
Die Sendung könnt ihr unter diesem Link abrufen:

http://www.saelzer.tv/100-jahre-sc-concordia-scharmede?sfns=xmo



12.06.2019 15:02:30
Verfasser: uwehennigfeld



Nach einer News suchen über den Titel:

Wechseln zu: